Stipendieninformationen

Stipendium zum fachrelevanten Praktikumsaufenthalt für Lehramtsstudierende im Ausland

Stipendien und Reisekostenzuschüsse für Schulpraktika im Ausland - Auslandserfahrung lässt sich auch schon im Studium sammeln. Lehramts- und DaF-Studierende können Lehramts- oder Unterrichtpraktika an Schulen weltweit absolvieren, die dem Studium angerechnet werden. Sprachkurse  werden nicht gefördert (Ausnahme: von der Universität Salzburg organisierte Sprachkurse)!  Mindestens 2 Wochen, Maximal 2 Monate innerhalb der Erasmus+ Programmländer. Maximal 6 Monate außerhalb der Erasmus+ Programmländer.

Nächster Einreichtermin: 1. Februar 2020

Stipendium für kurzfristige wissenschaftliche Arbeiten im Ausland

Zur Durchführung wissenschaftlicher Arbeiten wie zB. Bachelorarbeits-, Masterarbeits-, Diplomarbeits- und Dissertationsrecherchen (in Laboratorien, Bibliotheken, wissenschaftlichen Sammlungen, Archiven, Feldforschung etc.). Es gibt ein- bis mehrmonatige Stipendien, in begründeten Fällen auch kürzer, aber nicht unter 14 Tagen; Bachelorarbeiten werden höchstens 1 Monat, Diplom- bzw. Masterarbeiten höchstens als 3 Monate, für Dissertationsrecherchen nicht länger als 6 Monate gefördert.

Nächster Einreichtermin: 1. Februar 2020

Stipendium für kurzfristige fachspezifische Kurse im Ausland

Fachspezifische Kurse zur Erlernung wissenschaftlicher Methoden und Praktiken, die für die akademische Ausbildung in Österreich (Diplomarbeit, Dissertation) im Zusammenhang mit späteren Berufsabsichten unbedingt erforderlich sind. Stipendiendauer: mindestens 1 Woche, maximal 3 Monate.

Nächster Einreichtermin: 1. Februar 2020

Study Abroad Stipendium der PLUS

Zwischen einzelnen österreichischen und ausländischen Universitäten bestehen Study Abroad Programme (Austauschprogramme), die es Studierenden ermöglichen, unter Befreiung von der Studiengebühr an der ausländischen Partnerinstitution Lehrveranstaltungen zu besuchen, die an der Heimatuniversität anrechenbar sind. Anzahl der Plätze, Umfang und Inhalt der Study Abroad Stipendium der PLUS Programme variieren je nach Universität. Die Studiendauer ist mindestens ein Semester und maximal ein Studienjahr.

Nächster Einreichtermin: 1. Februar 2020

Auslandskostenzuschuss für Studierende der Anglistik/Amerikanistik, Romanistik, Slawistik

Studierende der genannten Studienrichtungen können sich um einen Auslandskostenzuschuss zur Perfektionierung der Fremdsprachenkenntnisse für einen Studienaufenthalt an einer ausländischen Universität bewerben. Die Studiendauer ist mindestens ein Semester und maximal ein Studienjahr.

Nächster Einreichtermin: 1. Februar 2020

Formular zur Bewerbung um ein Auslandsstipendium

Stipendien für Dissertant/innen zum Besuch von Tagungen im Ausland

Die Universität Salzburg schreibt Stipendien für Dissertant/innen zum Besuch von Tagungen/ Kon­gressen/Symposien/Workshops im Ausland aus. Zielgruppe sind Studierende der Universität Salzburg  im Doktoratsstudium, die keinen Dienstvertrag mit der Universität Salzburg haben. Gefördert werden: Reisekosten, Nächtigungskosten, Tagungsgebühren. Es handelt sich dabei um Zuschüsse, nicht um Vollstipendien.

Zwei Einreichtermine pro Jahr: 31. Januar und 30. Juni

Weitere Stipendien für Studierende, Graduierte und Wissenschaftler/innen

Der Österreichische Austauschdienst stellt Informationen über öffentliche und private Stipendien in Form einer Online-Datenbank zur Verfügung, die nach verschiedenen Kriterien abgefragt werden kann.

FÖRDERUNG DER AUSLANDSBEZIEHUNGEN/ BESTEHENDE PARTNERSCHAFTEN/ ANZUBAHNENDE PARTNERSCHAFTEN (FA/ BP/ AP - NICHT ERASMUS)

Die Fachbereiche der Universität Salzburg können unter bestimmten Voraussetzungen Förderungen für Gastprofessorinnen und Gastprofessoren, Gastvortragende und ausländische WissenschafterInnen (keine Studierenden - ausgenommen bei Partnerschaften) über das Büro für Internationale Beziehungen beantragen. Diese Aufenthalte können sowohl der Anbahnung oder Intensivierung von Universitätspartnerschaften als auch dem Zustandekommen wissenschaftlicher Kooperationsabkommen im Auftrag des Vizerektorats für Internationale Beziehungen und Kommunikation dienen. 

Die Anträge sind laufend möglich.

Formulare auf der Homepage der PLUS unter: 

Home > International > Informationen für Outgoing und Incoming Wissenschafter/innen & Staff > Formulare

  • News
    Der Mediziner und Psychologe Hendrik Lehnert wurde am FR 22.11.19 feierlich in sein Amt als Rektor der Paris Lodron Universität Salzburg eingeführt. Hier geht's zur Fotogalerie. Den Film zur Veranstaltung finden Sie hier. Den Film finden Sie hier.
    zugunsten von ArMut teilen - Unterstützung von AlleinerzieherInnen in akuten finanziellen Notlagen
    Am Mittwoch den 27. November 2019 feierten 56 Absolventinnen und Absolventen ihre Sponsion und Promotion. Die Universität gratuliert herzlich.
    Auch in diesem Jahr öffnet für Sie die Universitätsbibliothek Salzburg im Advent 24 Fenster in der Hofstallgasse und im Online-Adventkalender. Texte und Bilder mögen Ihnen „lichtvolle Impulse“ in der Zeit auf Weihnachten hin bescheren.
    Der Fachbereich Slawistik möchte Sie zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO sehr herzlich zum vierten Teil der erfolgreichen Kinoreihe der ost- und mittelosteuropäischen Filme einladen. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    Prof. Otto Seppälä hält am 13. Dezember 2019 um 14:00 Uhr im HS 434 der Naturwissenschaftlichen Fakultät, Hellbrunnerstrasse 34, einen Gastvortrag zum Thema "Natural selection on immune function". Der Fachbereich Biowissenschaften lädt herzlich dazu ein!
    THEMENFELD LITERATUR: "Anfangen im System. Finden, Ordnen, Formen, Merken, Reden in der Rhetorik. VORTRAG von Stephan Kammer (Prof. für Neuere Deutsche Literatur, Universität München) // 19:15h "Der Schneeballeffekt: Too big to progress further" LESUNG von Ann Cotten (Autorin, lebt in Berlin und Wien) // w-k.sbg.ac.at/figurationen-des-uebergangs
  • Veranstaltungen
  • 11.12.19 Lichtvolle Impulse in der vorweihnachtlichen Zeit
    11.12.19 SOZIALE WÄRME oder die Freude an der Neugierde
    11.12.19 Veranstaltungsreihe "Sozialpädagogische Blicke" 2019/20
    12.12.19 Lichtvolle Impulse in der vorweihnachtlichen Zeit
    12.12.19 Loop models on a fractal
    12.12.19 Salzburger Museen und Sammlungen Geschichte vor Ort. Wie kommt das Objekt ins Netz? Salzburger Regionalmuseen, Inventarisierung Kulturgüterdatenbank
    12.12.19 Figurationen und Szenen des Beginnens: Themenfeld LITERATUR
    12.12.19 Salzburger Juristische Gesellschaft
    13.12.19 Lichtvolle Impulse in der vorweihnachtlichen Zeit
    13.12.19 Natural selection on immune function
    14.12.19 Lichtvolle Impulse in der vorweihnachtlichen Zeit
    15.12.19 Lichtvolle Impulse in der vorweihnachtlichen Zeit
    16.12.19 Lichtvolle Impulse in der vorweihnachtlichen Zeit
    16.12.19 Ukraine – Moskau – Konstantinopel
    17.12.19 Lichtvolle Impulse in der vorweihnachtlichen Zeit
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg