20.03.2020

An alle Universitätsangehörige

Rektor Hendrik Lehnert richtet sich an alle Angehörigen der Universität.

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität Salzburg,  

die aktuellen Verlautbarungen von Bundeskanzler Kurz, vor allem aber die Tatsache, dass wir nun die ersten 10 Tage der Ausgangsbeschränkung hinter uns haben, veranlassen mich, Ihnen meinen aufrichtigen Dank auszusprechen. Ohne Ihren unermüdlichen Einsatz, Ihre positive Haltung in dieser herausfordernden Zeit und Ihre stetige Zuversicht und Hilfsbereitschaft würde die Universität Salzburg dieser Tage nicht so funktionieren, wie das aktuell der Fall ist.

Die Maßnahmen der Regierung, die das gesamte Rektorat vorbehaltlos unterstützt, zeigen nun eine erste Wirkung. Die täglichen Infektionsraten konnten binnen der letzten Tage abgeschwächt werden. Das heißt, dass dieses Modell dank der Disziplin der Österreicherinnen und Österreicher sich als effektiv erweist und alternativlos ist, wenn man eine Situation wie jene in Norditalien vermeiden möchte, die dort trotz immensen Einsatzes und hoher medizinischer Versorgungsqualität entstanden ist.

Mit der heutigen Pressekonferenz der Bundesregierung gilt das aktuell in Kraft getretene Maßnahmenpaket bis einschließlich Ostermontag (13. April). Bis dahin richte ich meinen Appell an Sie: Minimieren Sie Ihre sozialen Kontakte und halten Sie die Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen rigoros ein. Dies wird dazu führen, dass wir mit unserem hervorragend aufgestellten Gesundheitssystem die Kurve der Infektionsinzidenz und -prävalenz flach halten und so die Krise gut überstehen werden.

Dazu benötigt es unser aller entschlossenes und gemeinschaftliches Handeln, vergleichbar mit der strategischen Testudo-Formation aus dem antiken Rom: diese diente dem geschütztem Vorrücken unter starkem, feindlichen Beschuss. So wie auch diese sogenannte Schildkrötenformation sehr erfolgreich war, werden es auch unsere gemeinschaftlichen und solidarischen Bemühungen im Kampf gegen die Corona-Pandemie sein.

Das Rektorat und das intern gebildete Krisenteam versucht Sie dabei so gut wie möglich zu unterstützen. Wir informieren in regelmäßigen Abständen zu neuen Entwicklungen in Bezug auf Covid-19 und aktualisieren diesbezüglich die FAQs auf der Website der Universität. Gerne stehen wir für direkte Gespräche und Beratung zur Verfügung. Sollten sich aufgrund der aktuell außerordentlich herausfordernden Situation Fragen oder Unklarheiten ergeben, zögern Sie bitte nicht und schreiben Sie mich oder ein anderes Mitglied des Rektorates an.

Wir, das Rektoratsteam, sind sicher, dass es dank Ihres großen Einsatzes und Ihrer großen Unterstützung in absehbarer Zeit eine Wende zum Positiven geben wird.

Daher noch einmal abschließend mein ganz großer und tief empfundener Dank an Sie für Unterstützung und das Durchhalten. Und: bleiben Sie gesund, achten Sie auf sich, Ihre Familie, Partnerinnen und Partner, Freunde und Nachbarinnen und Nachbarn.

Herzlichst

Ihr Hendrik Lehnert
Für das ganze Rektoratsteam

 

Dear colleagues and co-workers at the University of Salzburg,  

the statements by Chancellor Kurz made during today’s press conference, but above all the fact that we have now passed the first 10 days of the restriction regarding movements in public space, prompt and motivate me to express my sincere gratitude to all of you. Without your tireless efforts, your positive attitude in this challenging times and your constant confidence and willingness to help, the University of Salzburg would not be able to function as well as it currently does.

The measures taken by the government, fully supported by the entire Rectorate, are now beginning to take effect. Daily infection rates have decreased within the past few days. This means that thanks to the discipline of the Austrian people, the model proposed by the government has proven to be effective. We are indeed without alternatives if we want to avoid a situation like the one in northern Italy that arose despite immense effort and high quality of medical care.

As presented in today's press conference of the Federal Government, the entirety of measures that are currently being implemented need to be maintained until and including Easter Monday (April 13). In this sense, I want to appeal to you and your conscience: minimize your social contacts and adhere to hygiene and precautionary measures. This will result in keeping the curve of infection incidence and prevalence flat, so we can weather the crisis.

This requires all of us to act decisively and collectively, comparable to the strategic Testudo-formation from ancient Rome: this formation served to protect the advance under strong enemy fire. Our collective efforts in the fight against the corona pandemic will prove to be just as successful.

The Rectorate and the University’s support team will try to help you as much as possible in maintaining daily routines in teaching and administration as well as the current situation allows. We provide regular updates on new developments related to Covid-19 and update the FAQs on the University’s website. Naturally, we are available for questions and happy to advice on any problem you might encounter. If there are any ambiguities due to the currently extremely challenging situation, please do not hesitate to contact me or another member of the Rectorate.

We, the whole Rectorate Team, are convinced that thanks to your great commitment and support there will be a positive change in the near future.

Therefore, once again, my heartfelt thanks to you for your support and endurance. Stay healthy, take care of yourself, your family, partners, friends and neighbors.

Very best, 

Hendrik Lehnert

For the whole rectorate team  

 

  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg